Beiträge

Weiterbildung

30 Milliarden Euro pro Jahr in erfolglose Weiterbildung verbrannt?

Rund 84% der deutschen und österreichischen Unternehmen verbrennen im Jahr mehr als 30 Milliarden Euro.

Zumindest wenn es um das Thema Weiterbildung geht, beschreibt es Prof. Dr. Axel Koch, Autor von „Die Weiterbildungslüge“ und Professor für angewandtes Management in Erding. Zugegebenermaßen ein wenig überspitzt, wie er selber sagt.

Dennoch, Weiterbildung in Unternehmen verflüchtigt sich wie ein Tropfen auf dem heißen Stein. Der deutsche Psychologe Hermann Ebbinghaus (Vergessenskurve) beschrieb nach einigen Versuchen, dass wir 20 Minuten nach dem Lernen wir nur noch 60% des Gelernten abrufen können. Nach einer Stunde nur noch 45% und nach einem Tag gar nur noch 34%. Sechs Tage nach dem Lernen wiederum ist das Erinnerungsvermögen bereits auf 23% geschrumpft; dauerhaft werden nur 15% des Erlernten gespeichert.

Weiterlesen